Autor: web23662437

Wie biodynamische Leuchten die Ergonomie am Arbeitsplatz erhöhen

Denn: Hell ist nicht gleich hell!

Biodynamische Beleuchtung ist dem natürlichen Tageslichtverlauf angepasst. Das Umgebungslicht am Arbeitsplatz entspricht mit dem Einsatz biodynamischer Leuchten unserem inneren, hormongesteuerten Rhythmus von Aktivitäts- und Rückzugsphasen. Dies nehmen wir als wohltuend und harmonisch wahr. Rhythmus der Lichtveränderung folgt dem Takt der inneren Uhr. Unsere natürliche Leistungsbereitschaft wird im Tagesverlauf von der Zusammensetzung des natürlichen Lichts der Sonne beeinflusst. Diesen Zusammenhang machen sich die modernen, tageszeitgesteuerten Lichtsysteme zunutze.

Adäquate Beleuchtung birgt Potenzial für Ergonomie-Verbesserung

Wer sich fragt, warum die Augen oder der Kopf schmerzen oder auch weshalb er nachts schlecht schläft, der könnte die Ursache in falscher Arbeitsplatzbeleuchtung finden. Falsch deshalb, weil nicht der Tageszeit angepasst. Denn neue Forschungen1 zeigen, dass die natürliche Helligkeit morgens und am Vormittag eine andere ist als am Nachmittag und Abend.

Human Centric Lighting (HCL) ist modernes Lichtmanagement

Unter dem Fachbegriff HCL wird erforscht, wie die Beleuchtung in Arbeitsumgebungen optimal an die biologischen Bedürfnisse der Menschen angepasst werden kann, um die Mitarbeiter in ihrer Leistungsfähigkeit und ihrem Wohlbefinden zu unterstützen. Das, was in herkömmlich beleuchteten Büros den Mitarbeitern an Tageslicht verloren geht, kann über biodynamische Lampen wieder erzeugt werden – nämlich ein angenehmes und motivierendes Ambiente.Unsere innere Uhr reagiert sehr intensiv auf die veränderte Farbe und Intensität des Lichts. Wenn diese zu Tagesbeginn im kalten Farbspektrum angesiedelt ist, wird unser Organismus automatisch munter und wirksam zu Tatkraft angeregt. Dahingegen besteht das Licht der Sonne in den späteren Stunden aus wärmeren Strahlen und wir empfinden warmweißes bis oranges Licht auch in geschlossenen Räumen als natürlich und angenehm.

Das Ergebnis:
Der visuelle Komfort dank dynamischer Beleuchtung erzeugt Zufriedenheit und eine höhere Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter.

Fachinformationen zum Thema Licht einholen

Büromöbel Demmel stellt Ihnen sein Fachwissen zum Thema biodynamische Beleuchtung der Arbeitsplätze gern zur Verfügung. Sie können viel Neues erfahren, was der Faktor Licht im Zusammenspiel von Wohlbefinden, Effizienz und Umwelt bewirken kann und welche Produkte für Ihre individuelle Arbeitsplatzsituation passend sind.

1 Fördergemeinschaft Gutes Licht, Frankfurt/Main: www.licht.de, umfangreiche und fundierte Informationen wie z.B. https://www.licht.de/fileadmin/Publikationen_Downloads/1403_lw19_Wirkung_auf_Mensch_web.pdf

Luftreiniger fürs Büro

Professionelle Luftreiniger sorgen für ein angenehmes Arbeitsklima

„Haben Sie die Nase voll?“ – In der Erkältungszeit gerüstet sein!
Wann haben Sie zuletzt einen Raum, ein Büro, ein Wartezimmer oder ein Behandlungszimmer betreten und gedacht: „Hier ist ja eine angenehme Luft.“? Das passiert eher selten, ist jedoch genau das Ergebnis, wenn in dem Raum ein Luftreiniger in Betrieb ist. Die hocheffizienten und einfach anzubringenden Geräte schaffen eine gesunde Umgebungsluft zu jeder Zeit und auf Knopfdruck.

Luftreiniger filtert Schadstoffe und Krankheitserreger aus der Umgebungsluft

Ob Bakterien von erkältungsgeplagten Mitarbeitern oder schädliche Ausdünstungen von Bürogeräten – die leistungsstarken Luftreiniger arbeiten mit einer mehrstufigen Filtertechnologie und saugen alle unerwünschten Bestandteile aus der Luft. Wir ahnen meist gar nicht, was in unserer Atemluft immer wieder nachweisbar ist:

  • Gerüche, Dämpfe (chemische Gase wie Formaldehyd)
  • Pollen, Allergene
  • Feinstaub, Partikel
  • Bakterien, Erreger
  • Rauch, Abgase
  • Schimmelsporen (Haustierschuppen)

Luftfilter sind hochtechnologische Produkte und arbeiten geräuscharm

Membranen, Ventilatoren und Sensoren sind die zentralen Komponenten professioneller Luftreinigungsgeräte. Die Produkte in der Angebotspalette von Büromöbel Demmel stammen von deutschen Unternehmen, arbeiten besonders zuverlässig und auf sehr guten Energieeffizienz-Levels. Luftreinigungsgeräte sind übrigens „Leisetreter“. Sie müssen keine gravierende Geräuschkulisse aus Brummen oder Surren befürchten.

Konstant hohe Luftqualität unabhängig von der Raumgröße

Der Luftreiniger verbreitet dauerhaft und gleichbleibend saubere Luft in den Innenräumen, so dass sich auch andere Lüftungsmaßnahmen reduzieren lassen oder ganz entfallen können. Die Größe der aufzustellenden Geräte richtet sich nach den Raummaßen. Schnell und einfach geht es allemal: Mehr als einen Stromanschluss für die eleganten, unauffälligen Luftreiniger benötigen Sie nicht.

Hygienische Raumluft für Ihre Mitarbeiter, Kunden und Klienten sowie Besucher. Sie trotzen mit den aufgestellten Raumluftreinigern den herbstlichen (oder frühjahrstypischen) Erkältungswellen, die regelmäßig in der Belegschaft oder unter Besuchern auftauchen.

Wir beraten Sie gern zum Thema Luftreinigung und Luftqualität, damit Sie und Ihr Team sagen können: „Bei uns ist die Luft rein“ – statt „Bei uns ist die Luft raus“.