Agiles Arbeiten heißt auch kabelfreie Kommunikation

Büroraum Gestaltung

Klarheit und Barrierefreiheit in Büroräumen statt Kabel-Wirrwarr

Agiles Arbeiten und andere Konzepte sind in vielen Branchen auf dem Vormarsch. Agil im ursprünglichen Sinne bedeutet „beweglich, regsam, wendig“. Diese Komponente des Begriffs erfordert eine Anpassung in der Büroausstattung. Hinsichtlich Kabelmanagement gibt es jede Menge zu tun, denn Technik und Technologie spielen im digitalen Zeitalter eine zentrale Rolle. Vernetzung ist ein Muss; vermeidbar ist dagegen der altbekannte Kabelsalat. Integrierte Lösungen schaffen Ordnung, Platz und Klarheit in den Arbeitsräumen – in unterschiedlichen Ausführungen und Neuerungsstufen.

Stolperfallen durch herumliegende Kabel verschwinden aus den Büros, da die Leitungen geschickt in den Schreibtischen, Konferenztischen und Schränken verstaubar sind. Für bestehende Bürolandschaften besteht die Möglichkeit des Nachrüstens mit Modulen für die Strom- und Dateninfrastruktur. Für neuere Produktlinien sind intelligente und gleichzeitig elegante Lösungen von vornherein bei der Möbelgestaltung mitgedacht, so dass in den Büros ein aufgeräumtes und harmonisches Gesamtbild entsteht.

Agil – digital – mobil: Arbeiten 4.0 erzeugt neue Anforderungen an Büroraumkonzepte

Wissensarbeiter kommen mit Mobiltelefon und Laptop in immer wieder anderen kabelloses arbeitenTeamzusammensetzungen zu ihren Einsätzen. Sie ziehen von Platz zu Platz: In jedem Konferenzraum, an kleinen Austausch-Nischen, im Einzel- oder Zweierbüro docken sie an das Netzwerk oder die Cloud an und rufen ihre Daten ab. Dieser Zugriff auf die Medien des Unternehmens macht den Weg frei für eine schnelle und lückenlose Kommunikation innerhalb der Teams und zwischen diesen. Was zukunftsfähige teamorientierte Arbeitsumgebungen – über die derzeitigen Lösungen für Kabelführung hinaus – auszeichnet, erforscht das Fraunhofer Institut mit Partnern im Projekt Office 211. Die Forscher untersuchen und beschreiben u.a. Produkte und Services für die Bürowelt von morgen.

>Der Schreibtisch der Zukunft verfügt über Wireless Technologien, die im Schreibtisch integriert sind.2

„Heute hier, morgen dort. Bin kaum da, muss ich fort…“

Der Songtext von Hannes Wader spiegelte die Aspekte „Agilität“ und „Mobilität“ der heutigen Arbeitswelt schon zu Beginn der 70er Jahre wider.

about author

Bueromoebel Demmel

info@bueromoebel-demmel.de

<p>Büromöbel und Einrichtungen Demmel</p>